Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

September 2017

Diskussionsrunde im Rahmen des Projekts „Angekommen im Niemandsland“

22/09/2017 /18:00 - 21:30
Tangara Communications, Fernroder Str. 9
Hannover, 30161 Deutschland
+ Google Karte

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Wahl des 19. deutschen Bundestages statt. Am 15. Oktober ist die vorgezogene Wahl des 18. niedersächsischen Landtages geplant. Aus diesen Anlässen veranstalten AToBas e. V. und Hakili-So/Haus der Bildung e. V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Angekommen im Niemandsland“ des ADV-Nord e. V. eine Diskussionsrunde zwischen MigrantInnen mit oder ohne deutschem Pass und weiteren Gästen zu Begrifflichkeiten und deren Bedeutung rund um das Thema Wahlen. Auch MigrantInnen verfolgen die mediale politische Diskussion der letzten…

Mehr erfahren »

Oktober 2017

Einladung zum Seminar Grundlagen der Buchführung

07/10/2017 /10:00 - 16:00
Bei ADV-Nord e. V., Göttinger Chaussee 115
Hannover, 30459 Deutschland
+ Google Karte

Empowerment von migrantischen Organisationen in Niedersachsen Der Afrikanische Dachverband Norddeutschland e.V. (ADV Nord e.V.) lädt herzlich zu den folgenden Seminaren ein: Samstag, 7.10.2017: Grundlagen der Buchführung Notwendigkeit, Bedeutung, Aufgaben der Buchführung Gesetzliche Grundlagen und Ordnungsmäßigkeit der Buchführung Wie kann die Buchführung im Verein einfach, effektiv und korrekt erledigt werden? Samstag, 21.10.2017: Einführung in die Buchhaltungssoftware Lexware Zeit: Jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr Ort: ADV Nord e.V., Göttinger Chaussee 115, 30459 Hannover Die Teilnahme ist kostenlos. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Verbindliche Anmeldung und…

Mehr erfahren »

Diskussion „Freiheit, Gleichheit, Kolonialismus“

16/10/2017 /19:00 - 22:00
Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4
Hannover, 30161 Deutschland
+ Google Karte

Zur Entwicklung des Rassismus im Zeitalter der Aufklärung Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philosophie zwischen Schwarz und Weiß“ statt. FLYER HIER HERUNTERLADEN

Mehr erfahren »

November 2017

Einladung zum Seminar Einführung in die Buchhaltungssoftware Lexware

04/11/2017 /10:00 - 16:00
Bei ADV-Nord e. V., Göttinger Chaussee 115
Hannover, 30459 Deutschland
+ Google Karte

Empowerment von migrantischen Organisationen in Niedersachsen Der Afrikanische Dachverband Norddeutschland e.V. (ADV Nord e.V.) lädt herzlich zu den folgenden Seminaren ein: Samstag, 7.10.2017: Grundlagen der Buchführung Notwendigkeit, Bedeutung, Aufgaben der Buchführung Gesetzliche Grundlagen und Ordnungsmäßigkeit der Buchführung Wie kann die Buchführung im Verein einfach, effektiv und korrekt erledigt werden? Samstag, 4.11.2017: Einführung in die Buchhaltungssoftware Lexware Zeit: Jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr Ort: ADV Nord e.V., Göttinger Chaussee 115, 30459 Hannover Die Teilnahme ist kostenlos. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Verbindliche Anmeldung und…

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung „schwarz.weiß.deutsch.“

13/11/2017 /18:00 - 21:00
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92
Hannover, 30165 Deutschland
+ Google Karte

Die Ausstellung ist bis zum 15.12.2017 im Freizeitheim Vahrenwald zu sehen. Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philosophie zwischen Schwarz und Weiß“ statt. FLYER HIER HERUNTERLADEN

Mehr erfahren »

Diskussion Zur Aktualität der philosophischen Schriften Amos

27/11/2017 /19:00 - 22:00
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92
Hannover, 30165 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philosophie zwischen Schwarz und Weiß“ statt. FLYER HIER HERUNTERLADEN Bildhinweis: © Gertrud Kanu | https://www.flickr.com/photos/gertrudk/27276605

Mehr erfahren »

Dezember 2017

Lesung mit Petina Gappah

04/12/2017 /20:00 - 23:00
Literarischer Salon | Leibniz Universität Hannover, Leibniz Universität Hannover | Königsworther Platz. 1
Hannover, 30167 Deutschland
+ Google Karte
€6 - €10

„Die Schuldigen von Rotten Row“ Mehr Informationen unter: www.literarischer-salon.de Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philosophie zwischen Schwarz und Weiß“ statt. FLYER HIER HERUNTERLADEN Bildhinweis: © P. Bertschmann

Mehr erfahren »

EINLADUNG Filmvorführung LUMUMBA von Raoul Peck

09/12/2017 /19:30 - 22:30
Kino im Sprengel, Klaus-Müller-Kilian-Weg
Hannover, 30167 Deutschland
+ Google Karte
€5

Im Anschluss Gespräch mit Dr. Médard Kabanda: „Was hat Kolonialismus mit der heutigen Flucht aus Afrika zu tun?“ Aktuell werden Fluchtursachen sowohl politisch als auch medial heiß diskutiert. Dabei kommt die historische Einordnung oftmals zu kurz. Der Film Lumumba (2000) erzählt die Geschichte des kongolesischen Politikers Patrice Lumumba und rekonstruiert die politischen Umstände des unabhängig werdenden Kongos. Im Anschluss des Films steht Dr. Médard Kabanda (Dozent, Politik- und Sozialwissenschaftler) für ein Gespräch zur Verfügung, in dem der zentralen Frage „Was…

Mehr erfahren »

Diktatoren als Türsteher Europas

19/12/2017 /19:00 - 22:00
Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4
Hannover, 30161 Deutschland
+ Google Karte

Wie die EU ihre Grenzen nach Afrika verlagert Lesung mit Christian Jakob Moderation: Thomas Heek, Flüchtlingsrat Nds. Europa zieht seine Grenzen durch Afrika. Migrationskontrolle ist in der EU zu einer Frage von höchster innenpolitischer Bedeutung geworden. Mit Hochdruck baut die EU daher ihre Beziehungen zu den Regierungen auf dem afrikanischen Kontinent aus. Diese sollen ihre Bürger*innen daran hindern, nach Europa zu gelangen. Die EU bietet dafür Militär- und Wirtschaftshilfe in Milliardenhöhe. Sie arbeitet mit Regimen zusammen, die schwere Menschenrechtsverletzungen begehen,…

Mehr erfahren »

Juni 2018

Kicken gegen Vorurteile 2018

23 Juni /13:00 - 21:00
ERIKA-FISCH-STADION, Inge-Machts-Weg 1
Hannover, 30169 Deutschland
+ Google Karte
Gute Laune

Unter dem Motto „Kicken gegen Vorurteile“ sorgen AfrikanerInnen, die Stadt und die Polizei zum zehnten Mal auf spielerische Art für eine Verbesserung der Verständigung zwischen Ordnungshütern und Migranten. In bunt gemischten Spielteams setzen PolizistInnen, MitarbeiterInnen der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover und Menschen aus der Region Hannover gemeinsam ein Zeichen für Verständigung und gegen Vorurteile. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von unterschiedlichen Kultur- und Sportvereinen unterstützt. Freuen Sie sich auf ein Fußballerlebnis der besonderen Art für die gesamte Familie.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren